Immobilienarten

Neubau

Mit einem Investment in einen Neubau bestimmen Sie die Gestaltung Ihrer Immobilie komplett selbst. Sie wählen die Raumeigenschaften und treffen die Entscheidung hinsichtlich der Ausstattung. Ihre Immobilie kann nach modernsten Standards gebaut und für ein entsprechendes Wohnerlebnis eingerichtet werden. Neben energetischen Standards können Sie auch ökologisch bewusste Konzepte miteinfließen lassen. Sichern Sie sich hierfür Kosteneinsparungen durch diverse Fördermöglichkeiten.

Denkmal

Es gibt „echte“ Denkmäler und Immobilien in sogenannten Sanierungsgebieten. Der Staat fördert Ihren Beitrag zum Erhalt von städtischem Kulturgut durch hohe Denkmal- bzw. Sanierungsabschreibungen. Neben diesen Steuereffekten spielt die Lage eine große Rolle. In der Regel investieren Sie in eine über Jahrzehnte gewachsene Struktur mit einem hohen emotionalen Wert für die Bewohner und Nachbarn Ihrer Immobilie.

Konzept

Wenn Sie auf der Suche nach einem Objekt mit verhältnismäßig niedrigen Einstiegspreisen sind, können Senioren-, Studenten- oder Managerimmobilien genau das richtige Investment für Sie sein. Durch ein hohes Maß an Vermietungsstabilität, insbesondere bei bereits bestehenden Betreiber-Verträgen mit langen Laufzeiten, warten lukrative Renditen auf Sie.

Bestand

Hier finden Sie den „Klassiker“. Sie investieren in ein Objekt, das sich am Markt bereits bewährt hat. Um Ihre laufenden Erträge zu gewährleisten, können Sie sich zum Beispiel einem verwalteten Mietpool anschließen. Auch wenn Ihre Wohnung aufgrund eines Mieterwechsels leer steht, haben Sie dennoch den Vorteil, an den Mieten des gesamten Projektes zu partizipieren. Erzielen Sie eine solide Rendite mit der Investition in das richtige Objekt!

© 2020 by Freiburger Finanzberatung

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon